Monatsarchive: Juni 2012

Tour de Pharmacie

»Unternimmt man«, schreibt Robert Walser, »eine Reise von Toledo nach Pontarlier, wandert man von da nach Bayreuth, und beendet man die literarische Wanderschaft in Petrograd, so ist man zweifellos den Spuren der großen Romane und Romandichter nachgegangen.« (Stendhal, 1925) – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Grenzüberschreitend

Die Mitte Oktober stattfindenden ›Kleist-Festtage‹ werfen ihre Strahlen voraus. Im August ist Probenbeginn zu einer neuerlichen Produktion unter dem Motto ›Frankfurter spielen Kleist‹: »Frankfurter Bürger stehen unter Leitung von Regisseur Johannes von Matuschka gemeinsam mit professionellen deutschen und polnischen Schauspielern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Möglichkeit einer Vorentscheidung

Ob das ein gutes Omen ist? Statt zwischen den Herren Platini, Niersbach usw. Daumen und Mundpartie zu drücken, ggf. Tore des deutschen Teams zu bejubeln, mit telekinetischem Blick Pirlos Pässe ins Seitenaus zu beamen, das Duo Balotelli/Cassano medusenhaft in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Sinnvoll statt -frei

Bei dem informellen Berliner Treffen von Mitgliedern der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft am 12. Mai wurde laut Newsletter des Kleist-Museums die Idee zu einem technologischen Innovationsschub geboren: »Eine Vorbereitungsgruppe will die Möglichkeiten für ein ›Kleist-Wiki‹ erkunden und Vorschläge für die Mitgliederversammlung erarbeiten.« Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Auge, in den Sinn

»An einem heissen Sommermittag bin ich in Portoferraio der Marquise von O… begegnet«, erinnert sich Gertrud Leutenegger in einem Beitrag für die ›Neue Zürcher Zeitung‹ vom 19. November 2011 unter dem Titel Nur einen Tropfen Vergessenheit. Eine Kleistsche Begegnung auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kosmetische OP

Eine Menge Kleist-Cartoons bietet die Seite http://de.toonpool.com/gallery.php?search_artist=1&search_qi=kleist Ingres’ Napoleon als thronender Jupiter hat den italienischen Grafiker azamponi (i.e. Andrea Zamponi) zu einer Gesichtstransplantation inspiriert: »WOW!!! eine bombastische Hommage! 🙂 *****«.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Frage aller Fragen

»Warum findet Heinrich von Kleist (1777-1811) in diesem Buch keine Erwähnung?« fragt Joachim Petrick nach der Lektüre von Thea Dorns und Richard Wagners Kompendium Die deutsche Seele (München 2011). Ich weiß es auch nicht, geschweige denn ob man das überhaupt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wanderer resp. Wanderin

… kommst Du nach Thun im Sommer oder auch sonst, so besuch Meister Wochers, des Kundigen, Panorama eilfertig und minder nicht das Scherzligkirchlein gleich nebendran, zum Inseli, dem bewußten, sodann schreite alsbald, wo das Tor ein vergittertes ist und verriegelt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

And now for something completely different

Aus gegebenem Anlaß – »Die Breite an der Spitze ist dichter geworden« (Berti Vogts) – zum intensiven Taktikstudium dieses: http://www.youtube.com/watch?v=ur5fGSBsfq8

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Hauptsache Geld

»Brandenburg erhält aus dem Bundes-Förderprogramm für nationale Kultureinrichtungen in Ostdeutschland rund 700.000 Euro. Zwei Einrichtungen profitieren von der Summe. Das Kleist-Museum in Frankfurt (Oder) wird mit 345.000 Euro bedacht […].« http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12341553/63369/Zuschuesse-fuer-Kleist-Museum-und-Neuzelle-Foerderung.html Derlei Botschaften liest man gern (Frankfurt, nun freue dich!), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar