Abfallbeseitigungsrebellion

»Michael Coalhouse’s war against the council began when the refuse collectors refused to empty his yellow recyclable bin because it contained non recyclables.« – So beginnt Michael Coalhouse (with apologies to Heinrich von Kleist), ein »little (and rather silly) experiment in Flash Fiction (fewer than 1000 words written in an hour or less)« des aus Nordirland stammenden, heute in Australien lebenden Krimiautors Adrian McKinty. Der Text, bisher nur auf McKintys Webseite zugänglich (http://adrianmckinty.blogspot.de/2013/01/flash-fiction.html), erscheint im Druck in einem Sammelband mit ›Flash Fiction‹, den ein New Yorker Verlag dieses Jahr unter dem Titel Kwik Crimes herausbringen wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.