Beep!!!

Zum Inkrafttreten der dritten EU-Führerscheinrichtlinie:
»Historiker späterer Generationen werden den 19. Januar 2013 verfluchen. So wie das Jahr 1992, als die erste SMS verschickt wurde – mit dem Resultat, dass zum Beispiel Briefwechsel wie der zwischen Heinrich von Kleist und Jettchen Vogel (Mein Herzchen, mein Liebes, mein Täubchen, mein Lebenslicht, mein Alles, mein Hab und Gut, meine Schlösser, Äcker, Wiesen und Weinberge…) heute erstens bedeutend kürzer ausfallen (Beep!!! GuteNachtBussi! :-*) und zweitens in kürzester Zeit aus dem überfüllten Speicher verschwinden.« http://www.br.de/nachrichten/fuehrerscheinreform-100.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.