Cheese!

Ingo Appelt hat während der Verleihung des Deutschen Comedypreises von der Bühne herab seiner Freundin im Publikum einen Heiratsantrag gemacht: »Ich frage dich hier an dieser Stelle: Möchtest du meine Frau werden?« (Der Spiegel)
»Das klingt«, meint Das Streiflicht der SZ (22.10.), »nach Luthers ›Hier stehe ich und kann nicht anders, Gott helfe mir‹ und hört sich für einen Heiratsantrag verdächtig überdreht an. Andererseits kann der öffentlich platzierte Heiratsantrag, so heftig und schickimickimäßig er sich ausnimmt, durchaus auf so etwas wie eine Geschichte zurückblicken. Deren markantester Fall findet sich in Heinrich von Kleists Novelle ›Die Marquise von O…‹. […] In der Welt, in der Ingo Appelt und all die anderen Comedians ihr Wesen treiben, wäre daraus sicherlich eine Family-Sitcom entwickelt worden, möglicherweise unter ›Say cheese, Marquise!‹ oder einem ähnlichen Brüllertitel.«

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.