Etwas ganz Besonderes

»Ob ›Kleist-Stadt‹ Frankfurt (Oder) oder ›Fontane-Stadt‹ Neuruppin: Namenszusätze auf Ortsschildern sollen in Brandenburg erlaubt werden. […] ›Der Hinweis auf etwas ganz Besonderes der Gemeinde kann gerade an dieser Stelle Interesse wecken und Identitäten fördern‹, erklärte Innenminister Dietmar Woidke (SPD) nach der Kabinettssitzung.« http://www.morgenpost.de/newsticker/dpa_nt/regioline_nt/berlinbrandenburg_nt/article110994553/Brandenburg-erlaubt-Namenszusaetze-auf-Ortsschildern.html

Manche erinnern sich vielleicht noch, daß Frankfurter (Oder) in Schilderhinsicht tatsächlich einmal seiner Zeit voraus war:
»Vor sechs Jahren hatte die Stadt schon einmal mit weiß-grünen Tafeln an den Ortsschildern für Kleist geworben, sie später aber wieder demontiert.« http://www.moz.de/nachrichten/brandenburg/artikel-ansicht/dg/0/1/1057079/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.