Euro-Trash

In seinem FAZ-Blog Digital/Pausen bringt Hans Ulrich Gumbrecht sommerliche Betrachtungen und Einsichten seines Freundes Klaus Birnstiel, der u.a. in Berlin Frank Castorfs Dramatisierung der Marquise von O…. an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz überlebt hat und jener, nämlich der Dramatisierung, einerseits »ziellose Albernheit […] und […] offenkundige Ignoranz gegenüber dem Potential dieses Textes« attestiert, andererseits solches aber als durchaus symptomatisch empfindet: »In den USA würde das Ganze wohl unter Euro-Trash laufen, und die Attitüde der Verramschung jedenfalls paßt ganz gut zur Stimmung dieser Tage.«
http://faz-community.faz.net/blogs/digital/archive/2012/07/06/lissabon-berlin-und-die-zerbrechlichkeit-des-europaeischen-sommers.aspx

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.