Fehlerbehebung

»Kleist und seine Vorläufer Molière und Plautus haben in der Behandlung des Amphitryon-Stoffes einen Fehler gemacht. Sie haben Juno vergessen. Das hat Reinhold Schünzel in seinem Film Aus den Wolken kommt das Glück von 1936 für alle Zeiten korrigiert. Wenn Juno die Augen aufreißt, als sie durch die Fernlupe ihren Herrn Gemahl wieder einmal auf Abwegen sieht; wenn sie Alkmene zurechtweisen will und sich dabei doch unversehens in Diskussionen über die neueste Mode verstrickt – das ist nicht zum Lachen. Das ist furchterregend. Aller männlicher Charme, alles maskuline Muskelspiel werden zuschanden vor der starren Unerschütterlichkeit und Rechtsgewissheit der Hüterin des Herdes.« http://diepresse.com/home/spectrum/zeichenderzeit/1440189/Alles-nur-eine-Frage-der-Abnaeher

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.