Freuds Bibliothek

… in ihrem heute bekannten Umfang ist stattlich, aber nicht riesig. Zählt man die Werktitel, so kommt man auf knapp 3600, zählt man die Bände, so sind es knapp 4500. Der größere Teil befindet sich im Londoner Freud Museum, der kleinere Teil in den USA. Fast 500 Bände, die in früheren Verzeichnissen aufgeführt waren, fehlen heute.« (J. Keith Davies, Gerhart Fichtner [Bearb.]: Freud’s Library – Freuds Bibliothek. A Comprehensive Catalogue – Vollständiger Katalog. Tübingen, London 2006, S. 95). Zu Kleist finden sich im Katalog lediglich zwei Bände, beide im Londoner Freud Museum erhalten und beide jeweils mit Widmung der Verfasser:
– J. Sadger: Heinrich von Kleist. Eine pathographisch-psychologische Studie. Wiesbaden: Bergmann, 1910.
– Stefan Zweig: Der Kampf mit dem Dämon. Hölderlin, Kleist, Nietzsche. Leipzig: Insel, 1925.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.