Keine Verständnis-Probleme

»Heinrich von Kleist gilt als Dichter überschäumendem Temperaments, dessen Texte mitunter schwer verständlich sind. Eine Bevölkerungsgruppe hat mit den Kleistschen Texten ›Über das Marionettentheater‹ und ›Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden‹ keine Verständnis-Probleme: die Stotternden. Kleist selbst war nämlich Stotternder.« http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/themen/157835/index.html

Hierzu der Film (6:40 min) von Henning Burk, ausgestrahlt am 21. Oktober 2011 von 3sat/Kulturzeit: http://www.youtube.com/watch?v=ODldq23cdbo

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.