Kleist – ein Rassist?

»Kleist machte sich in seiner Erzählung das damals weit verbreitete negative Urteil über den Sklavenaufstand von Saint-Domingue ohne Bedenken zu eigen. Kleist trug auf diese Weise dazu bei, dass sich Negativstereotypen von Menschen afrikanischer Herkunft im Bewusstsein seiner europäischen Leserschaft verfestigten.«
www.berlin-postkolonial.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.