Kleistjahrerinnerung

Über den Erzählungsband Wendepunkt (Oberhausen: Laufen 2014) von Nikola Hackenberg:
»Stoff für ihre Erzählungen lieferte und liefert ihr auch das Zeitgeschehen. Die Autorin nennt ein Beispiel: ›Das Kleistjahr 2011 hat mich an die Geschichte von Henriette Vogel und Heinrich von Kleist erinnert.‹ Der Schriftsteller und seine Gefährtin wählten am 21. November 1811 den Freitod. So geht es auch in der Erzählung ›Das Sichelwäldchen‹ um einen Mann und eine Frau, er krank an der Seele, sie krank am Körper, die gemeinsam aus dem Leben scheiden wollen.« https://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/neuer-erzaehlband-von-oberhausener-autorin-id10024718.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.