Landgraf Silberbein

»›Lieber will ich mein Silbergerät verkaufen, als diesen armen Leuten die Aufnahme zu versagen.‹ Dieses Bonmot des Landgrafen wird gern zitiert, wenn es um die Gründung Friedrichsdorfs geht. Der Landgraf ist Friedrich II. von Hessen-Homburg, der legendäre Prinz von Homburg mit dem silbernen Bein – eben jenes kunstvolle Silbergerät –, dem Heinrich von Kleist ein literarisches Denkmal gesetzt hat. Im Bad Homburger Schlossmuseum kann man es bis heute besichtigen.«
http://www.fr-online.de/bad-homburg/der-prinz-vom-homburg,1472864,14842390.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.