Nachahmungstat

»L’histoire raconte d’ailleurs la chronique de leurs suicides annoncés de manière provocante, en pleine classe de français, à l’occasion d’un exposé sur la mort de l’écrivain allemand, Heinrich von Kleist […], où elles expliquent comment il mit fin à ses jours et à ceux d’Henriette Vogel […].«
http://www.artcotedazur.fr/des-filles-en-noir,4240.html

Über den französischen Spielfilm ›Des filles en noir‹, der vor zwei Jahren bei den Filmfestspielen in Cannes Premiere hatte und Anfang November 2010 in Frankreich in die Kinos kam. Regie: Jean-Paul Civeyrac; mit Léa Tissier, Elise Lhomeau und Elise Caron. – Anscheinend nicht im deutschen Verleih.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.