»PerspektivWechsel«

… heißt das Motto der Kleist-Festtage 2013 in Frankfurt (Oder), die vom 17. bis 20. Oktober stattfinden werden. »Im Mittelpunkt des diesjährigen Festivals steht die neue Dauerausstellung des Kleist-Museums, ›Heinrich von Kleist: Rätsel, Kämpfe, Brüche‹, die am 18. Oktober eröffnet wird. Die neue Dauerausstellung wechselt in mehrfacher Hinsicht die Perspektive: Leben und Werk werden getrennt voneinander vorgestellt. Flankiert wird die Ausstellungseröffnung von einer Tagung für Nachwuchswissenschaftler, die sich mit dem PerspektivWechsel im Umgang mit dem literarischen Erbe auseinandersetzt. Einen weiteren Höhepunkt des Festivals bildet die Verleihung des nach dem Dichter benannten Kleist-Förderpreises für junge Dramatiker […].« Außerdem: »Die 2009 begonnene Theaterprojekt-Reihe ›Frankfurter spielen Kleist‹ wird 2013 mit der Inszenierung von ›Penthesilea‹ als Kammerspiel unter der Regie von Petra Paschinger fortgesetzt.« http://www.kulturfeste.de/feste/kleist.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.