Pfuels Grabkreuz

»Auf dem kommunalen Friedhof [von Jahnsfelde] fällt eine Neugestaltung am Erbbegräbnis der Familie von Pfuel ins Auge. Wie der Familien-Chronist Marco Schulz aus Jahnsfelde berichtet, wurde das restaurierte Grabkreuz für Ernst von Pfuel (1779-1866) aufgestellt.« http://www.moz.de/bild-ansicht/dg/0/3/1041134/?tx_rsmdailygen_pi1[cimg]=1015082316

Man beachte die Abfolge der Vornamen: Adolph Heinrich Ernst v. Pfuel.
Inschriften auf dem Sockel: Ein an Geist und von Charakterheiten edler, hochbegabter Mann, ein wahrer Menschenfreund. und Sein Gedächtniß wird in der Geschichte des Vaterlands, für das sein Herz so warm schlug, nicht erlöschen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.