Polizei-Rapport

»In der Schule hat er Deutsch ›bis aufs Blut gehasst‹. Nur zufällig ist Siegfried Reichelt, Leiter des Polizeipostens in Vaihingen, in der Buchhandlung auf das Reclam-Heft gestoßen, das auch heute noch sein Lieblingsbuch ist: Michael Kohlhaas von Heinrich von Kleist, ›weil es recht dünn ist und fantastische Schachtelsätze enthält‹, sagt Reichelt. Doch vor allem die ›unglaubliche, aber wahre‹ Geschichte hat es dem Polizisten angetan. […] ›Der Bezug zu unserer heutigen Gesellschaft ist enorm‹, sagt Reichelt. Der Umgang des Bürgers mit der Staatsgewalt sei natürlich ein spannendes polizeiliches Thema. ›Hätte ich keinen übertriebenen Gerechtigkeitssinn, wäre ich nicht Polizist geworden‹, sagt Reichelt.« http://tinyurl.com/8vyqebe

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.