Spray-Athen

Über den Kleist aus Aluminium im Kreuzberger Viktoriapark, oder De gustibus et coloribus non est disputandum: »Und selbst die von Sprayern immer wieder umdekorierte Heinrich-von-Kleist-Statue – aktuell trägt der Dichter ein dezentes Silbergrau mit neongrünen Augenringen [http://www.ukulelenclub.de/Forum/UseBB/topic.php?id=11154; Kommentare!] – ist Teil eines 1899 entstandenen Skulpturenensembles, mit dem die Kriegsereignisse verherrlicht wurden.« http://tinyurl.com/8cy4h7o

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.