Schlagwort-Archive: Kleist-Museum

Situation gerettet

Wie berichtet (Stimming’s Inn), war Kulturstaatsministerin Monika Grütters krankheitshalber verhindert, zur Eröffnung der Ausstellung Euer Kleist! Spielt ihr ihn? ins Kleist-Museum nach Frankfurt (Oder) zu reisen, und ließ ihre Rede dort vortragen, u.a.: »Dank Ihrer Begleitung beim Rundgang eben durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ein echtes Kleinod

»Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat die Arbeit des Kleist-Museums Frankfurt (Oder) gewürdigt. ›Mit seinen Schätzen und seinen innovativen Vermittlungsansätzen ist das Kleist-Museum ein echtes Kleinod unter den Literaturmuseen‹, sagte sie« anläßlich der Eröffnung der Ausstellung Euer Kleist! Spielt ihr ihn? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Same procedure as last school-year

16. Juni 2015: »Die Museumspädagogin Christina Dalchau bleibt auch künftig dem Kleist-Museum erhalten. Das bestätigte am Dienstag Florian Engels, Sprecher im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport. ›Wir haben der Regionalstelle des Landesschulamtes zusätzliche Personalmittel zur Verfügung gestellt‹, berichtete er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Nachwuchs forscht

Im Rahmen der Kolloquien, die das Kleist-Museum in Frankfurt (Oder) alljährlich für wissenschaftlich Nachwachsende veranstaltet, wird es am 9. Oktober um Kleists Werke als Theatertexte und ihre deutschsprachigen Bühneninszenierungen gehen. Titel: Vor und hinter dem Vorhang. Kleists Texte und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Beitrag eines Bildungsministers

»Seit zehn Jahren ist die Lehrerin Christina Dalchau als Museumspädagogin an das Kleistmuseum Frankfurt (Oder) abgeordnet. Ihre Arbeit dort findet bundesweit große Resonanz, trotzdem sind die Tage der 52-Jährigen im Museum gezählt. Zum neuen Schuljahr muss sie zurück an eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Reliquien

Drei Dinge Heinrich von Kleists, so der Titel einer Ausstellung im Kleist-Museum Frankfurt (Oder), werden bis 30. November gezeigt: »das Miniaturbildnis, das er 1801 für Wilhelmine von Zenge anfertigen ließ, das Manuskript seiner Komödie ›Der zerbrochne Krug‹ und den Brief … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Für Nachwachsende

»Das Kleist-Museum veranstaltet am 17. Oktober 2014 sein jährliches wissenschaftliches Kolloquium im Rahmen der Frankfurter Kleist-Festtage. Deren Motto ›Glück(s)Spiel‹ aufgreifend, stellt das Kolloquium die Frage nach der Beziehung zwischen Figuren des Spiels und des Glücks – in der Bedeutung ›Glück … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Dauerhafte Förderung

Der Kulturetat des Bundes für 2014 ist um 90 Millionen Euro aufgestockt worden und hat nun ein Gesamtvolumen von rund 1,29 Milliarden Euro. Wie Kulturstaatsministerin Monika Grütters betonte, wird auch das Kleist-Museum in den Genuß der vom Haushaltsausschuß des Deutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorerst gesichert

»Christina Dalchau bleibt vorerst Museumspädagogin im Kleist-Museum [s. Stimming’s Inn]. Das erklärte Stephan Breiding, Pressesprecher im Bildungsministerium […]: ›Der Einsatz von Frau Dalchau als Museumspädagogin im Kleist-Museum ist für das Schuljahr 2014/15 im selben Stundenumfang wie bisher (20 Lehrerwochenstunden) gesichert‹.« … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Auf der Kippe

»Sie hat Tausende Schüler mit Heinrich von Kleist bekannt gemacht, jetzt steht ihre Arbeit auf der Kippe: Die halbe Stelle von Museumspädagogin und Lehrerin Christina Dalchau im Kleist-Museum [Frankfurt (Oder)] könnte zum Schuljahresende wegfallen. Entschieden sei aber noch nichts, heißt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar